Homepage


Neue Beiträge

Welches Futter ist verträglicher.....?
von: Janabaer 22. Jun 2017, 20:51 zum letzten Beitrag 22. Jun 2017, 20:51

Welches Trockenfutter
von: Flottelotte1990 23. Apr 2017, 19:34 zum letzten Beitrag 23. Apr 2017, 19:34

Kauknochen
von: TristanAlex 23. Apr 2017, 19:27 zum letzten Beitrag 23. Apr 2017, 19:27


Suche

  


Bot Tracker

Yahoo [Bot]
19. Okt 2017, 10:54
Google [Bot]
19. Okt 2017, 09:16
Exabot [Bot]
19. Okt 2017, 07:42
YaCy [Bot]
1. Okt 2017, 13:08
Alexa [Bot]
6. Sep 2017, 18:39


Kategorien

Kategorie
Zum Forum

Kategorie
Alles über die Mitglieder dieses Forums

Kategorie
Alles über die Rasse

Kategorie
Alle Themen zum Xolo sind hier Willkommen

Kategorie
hier könnt ihr euch gerne über diese tollen Hunde austauschen

Kategorie
Da diese Rasse sich von den anderen drein doch etwas unterscheidet auch hier ein extra Forum

Kategorie
Alles über die Gesundheit und Krankheiten unserer Lieblinge

Kategorie
Alles zum Zusammenleben mit unseren Hunden

Kategorie
Ausstellungen, Termine, Fotos, Kommentare

Kategorie
Alles was in kein anderes Thema passt

Kategorie
Wenn wir uns von unseren Schätzen oder anderes trennen müssen

Kategorie
hier unsere Lieblingslinks

Kategorie
Hier diskutieren die Mitglieder unter sich

Wie oft füttern

wie man am besten einen Welpen aufzieht

Wie oft füttern

Beitragvon mama42 » 14. Mai 2012, 10:15

Hi

wie oft füttert man einen knapp 10 Wochen alten Welpen ? in meinem Buch steht 4 mal und in anderen Seiten steht nur 3 mal ???



lg yvonne
mama42
 

Re: Wie oft füttern

Beitragvon Collie » 14. Mai 2012, 10:26

Huhu!

Wenn man das Futter denn zuteilen will, würde ich ihn mindestens 5 Mal füttern.
Allerdings würde ICH einfach das Futter hinstellen und ihm zur freien Verfügung lassen, die Welpen wissen oft ganz genau, wie viel und wann sie brauchen. An Rose beobachte ich öfter, dass sie mehr frisst, als an anderen Tagen, und teilweise zu Uhrzeiten Hunger hat, zu denen ich nicht im Traum darauf gekommen wäre, sie zu füttern.

Was fütterst Du denn? (rohes Fleisch lasse ich auch nicht stehen, ihgitti)
Liebe Grüße

Ann-Kathrin und
Bild
Benutzeravatar
Collie
 
Beiträge: 323
Registriert: 01.2012
Geschlecht: weiblich

Re: Wie oft füttern

Beitragvon mama42 » 14. Mai 2012, 10:30

HI

Also er bekommt morgens Welpentrockenfutter und mittags und abends Welpen Nassfutter ....° das Trockenfutter lass ich stehen ! und er holt sich immer was davon . Das Nasse allerdings nehm ich nach 15 min weg ....° (mein kleiner saut da sonst mit rum ! )


lg yvonne
mama42
 

Re: Wie oft füttern

Beitragvon Collie » 14. Mai 2012, 10:35

Ah okay. Also wenn er eh immer etwas zu Knabbern rumstehen hat, würde ich ihm das Nassfutter morgens und/oder abends reichen.

Ich richte mich damit dann danach, ob der Tag eher "lahm" (nur Gassi, im Garten sitzen, kuscheln, bissi spielen) oder eher "zehrend" (Ausstellung, Ausflüge, Gruppengassi, neue Erfahrungen, Hundeplatz) war und entscheide dann.
Generell füttere ich die "leckerere" Portion aber lieber morgens, zum Einen: da ist noch Hunger da und es wird ganz sicher gefressen und weil ich dann nachts nicht sooo früh rausgescheucht werde *g* (und oft weiß man auch nicht sicher, wie der Tag wird, dann kann man abends nochmal Futter geben, oder eben nicht)

Mal sehen was die anderen sagen.
Liebe Grüße

Ann-Kathrin und
Bild
Benutzeravatar
Collie
 
Beiträge: 323
Registriert: 01.2012
Geschlecht: weiblich

Re: Wie oft füttern

Beitragvon mama42 » 14. Mai 2012, 10:38

Hi

ja leuchtet mir ein ! :ball.eyes415:


Ich werde das mal probiern ihm morgens das nasse zu geben ....aber lass das Trockene dann trotzdem dabei stehen !

wie gesagt ...ich möchte das Nasse hier nicht rumstehen lassen wegen meinem Sohn! das Trockene lässt er in Ruhe :ball.eyes410:


Barfst du denn Rose schon ?

möchte das ja gerne mal machen , aber ich weiss nicht wann man damit anfängt! Denke mal wohl eher erst in ein paar Wochen .


lg yvonne
mama42
 

Re: Wie oft füttern

Beitragvon Tilly » 14. Mai 2012, 12:27

Ich würde auch öfters füttern,aber wir lassen das Futter nicht stehen (bei uns gibts keine Selbstbedienung;ausser natürlich Wasser)
Tilly
 
Beiträge: 116
Registriert: 01.2012
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Wie oft füttern

Beitragvon Binae85 » 14. Mai 2012, 19:09

Also bei uns gibt es auch keine "Selbstbedienung", aber auch aus dem einfachen Grund, weil alle Hunde gebarft werden. Welpen ziehe ich auch nur so auf. Es gibt lediglich etwas Milch und Sabtropfen mit unter das Fleisch, damit der Magen keine Probleme macht beim futtern :) Du kannst jederzeit mit dem barfen anfangen. Je früher desto besser - die Umstellung ist dann auch einfacher...
Binae85
 

Re: Wie oft füttern

Beitragvon Amor » 14. Mai 2012, 20:15

mama42 hat geschrieben:
möchte das ja gerne mal machen , aber ich weiss nicht wann man damit anfängt! Denke mal wohl eher erst in ein paar Wochen .

lg yvonne


Ich barfe meine Welpen ab der 3. Lebenswoche, wenn sie anfangen zu fressen. Allerdings mußt Du gerade beim Welpen sehr darauf achten, dass er auch mit allen wichtigen Nährstoffen und Mineralien, Vitaminen ect. versorgt wird. Für Anfänger oder Unerfahrene ist TroFu da die bessere Alternative.
Amor
 

Re: Wie oft füttern

Beitragvon mama42 » 14. Mai 2012, 20:56

Puhhh....also ich hab mich nun mal was diese Futtermethode angeht durchgelesen ! da steht zbs das Fleich sollte vorher gefroren sein wegen Bakterien !

Die andere Frage ist was für n Fleisch kauft man da ! ???? Schnitzelfleisch ? oder Gulaschfleisch? oder nur Pansen und Innerein ??? oder auch ne grobe Bratwurst und einfaches Rinderhack ???

zzt fütter ich ein Trockenfutter was nur aus Fleisch besteht ....also ohne Getreide oder so nen Mist .Und auch als Nassfutter ist da mehr Fleisch drinn als woanders.

Zudem hab ich mir mal ein Testpaketchen von Reico schicken lassen und Joshi findet das wohl echt klasse......der futtert das weg wie nix. :ball.eyes410:

vielleicht sollte ich mir ein Buch holen für s Barfen ....gibt ja einige dafür !


kann einer eins empfehlen ?


lg yvonne
mama42
 

Re: Wie oft füttern

Beitragvon evildog » 14. Mai 2012, 21:32

mama42 hat geschrieben:Puhhh....also ich hab mich nun mal was diese Futtermethode angeht durchgelesen ! da steht zbs das Fleich sollte vorher gefroren sein wegen Bakterien !

Die andere Frage ist was für n Fleisch kauft man da ! ???? Schnitzelfleisch ? oder Gulaschfleisch? oder nur Pansen und Innerein ??? oder auch ne grobe Bratwurst und einfaches Rinderhack ???

zzt fütter ich ein Trockenfutter was nur aus Fleisch besteht ....also ohne Getreide oder so nen Mist .Und auch als Nassfutter ist da mehr Fleisch drinn als woanders.

Zudem hab ich mir mal ein Testpaketchen von Reico schicken lassen und Joshi findet das wohl echt klasse......der futtert das weg wie nix. :ball.eyes410:

vielleicht sollte ich mir ein Buch holen für s Barfen ....gibt ja einige dafür !


kann einer eins empfehlen ?


lg yvonne


Kannst dir ein Buch holen, aber in der Regel gibst du das gleiche Fleisch wie den Großen auch. Gewolft am besten und eben von allem Rindermuskel gewolft, Pansen. Blättermagen, Hühnchen komplett gewolft..und wegen der Bakterien geforen is auch Quark. Es wird eh gefroren sein, da du ja nicht jeden Tag kaufen gehst. Da friest halt ein.
Ich hole immer 25 kg, gewolft, was Rind was Huhn, was Pferd, Hühnerhälse, Karkassen, Brustbein Kalb...Fleischknochen Pferd..und klar, dann Tiefkühler. Da ist das halt gefroeren, aber doch nicht wegen Bakterien. Der Hund ist ein Aasfresser, was meinst du was in so nem schleimigen Hasen alles für Bakterien sind..?? :ball.eyes406:
Also ne Freundin züchtet ZP, die werden von Anfang an mitgebarft.
evildog
 

Nächste

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron