Homepage


Neue Beiträge

Welches Futter ist verträglicher.....?
von: Janabaer 22. Jun 2017, 20:51 zum letzten Beitrag 22. Jun 2017, 20:51

Welches Trockenfutter
von: Flottelotte1990 23. Apr 2017, 19:34 zum letzten Beitrag 23. Apr 2017, 19:34

Kauknochen
von: TristanAlex 23. Apr 2017, 19:27 zum letzten Beitrag 23. Apr 2017, 19:27


Suche

  


Bot Tracker

Yahoo [Bot]
19. Okt 2017, 10:54
Google [Bot]
19. Okt 2017, 09:16
Exabot [Bot]
19. Okt 2017, 07:42
YaCy [Bot]
1. Okt 2017, 13:08
Alexa [Bot]
6. Sep 2017, 18:39


Kategorien

Kategorie
Zum Forum

Kategorie
Alles über die Mitglieder dieses Forums

Kategorie
Alles über die Rasse

Kategorie
Alle Themen zum Xolo sind hier Willkommen

Kategorie
hier könnt ihr euch gerne über diese tollen Hunde austauschen

Kategorie
Da diese Rasse sich von den anderen drein doch etwas unterscheidet auch hier ein extra Forum

Kategorie
Alles über die Gesundheit und Krankheiten unserer Lieblinge

Kategorie
Alles zum Zusammenleben mit unseren Hunden

Kategorie
Ausstellungen, Termine, Fotos, Kommentare

Kategorie
Alles was in kein anderes Thema passt

Kategorie
Wenn wir uns von unseren Schätzen oder anderes trennen müssen

Kategorie
hier unsere Lieblingslinks

Kategorie
Hier diskutieren die Mitglieder unter sich

welpe im rudel

wie man am besten einen Welpen aufzieht

welpe im rudel

Beitragvon sylvia » 10. Mär 2009, 12:22

weiß jemand was man machen soll,wenn ein welpe der im rudel mitläuft derart verfressen ist,daß er vor übergewicht schon fast platzt?
mein kleiner ivanhoe ist so einer.ich füttere meine hunde zweimal mit barf,was sie auch schnell auffressen,alle aus einer schüssel,natürlich auch ivy. die erwachsenen hunde sind es gewohnt, auch trockenfutter zur freien verfügung zu bekommen,von dem sie zwar nicht viel fressen,aber es lieben hin und wieder mal einen brocken zu knabbern.nun ist ivy der erste welpe seit ich züchte,der sich maßlos mit dem trockenfutter den bauch vollschlägt und demnach auch breiter als hoch geworden ist.na klar darf ein welpe schonmal ein paar gramm zuviel haben,aber er ist eindeutig zu dick.ich mag ihn aber nicht separieren,weiß aber keine alternative.kann einer mir einen tip geben? :?: das barf will ich auch gerade bei dem welpen nicht weglassen :|
sylvia
 

Re: welpe im rudel

Beitragvon Denisse » 10. Mär 2009, 18:01

Hallo Sylvia,
ich würde das Trockenfutter weg nehmen wenn die Großen es nur hin und wieder knappern.
Meine Hunde bekommen auch Barf aber nur ein mal am Tag. Es bekommt jeder seinen Napf, so kann ich besser steuern wieviel jeder bekommt. Bei einer großen Schüssel würde es bei mir sicher Streit geben. Nachmittags streue ich dann noch etwas Trockenfutter hin.

Liebe Grüsse Simone
Denisse
 

Re: welpe im rudel

Beitragvon Assi » 10. Mär 2009, 21:07

Ich würde auch versuchen, es für die einzelnen Hunde zu dosieren, wenn sie es sowieso schnell auffressen, kannst Du ja aufpassen, das Ivy nicht auch noch das Futter von den anderen wegfrisst. Und dann würde ich auch Simone zustimmen, lass das Trockenfutter erstmal weg. Wenn sich sein Gewicht wieder normalisiert hat, kannst Du es ja nochmal versuchen, mit dem Trockenfutter..... [smilie=ball.eyes044.gif]
Liebe Grüße

Assi mit Lucy, Kati und Pearl
Benutzeravatar
Assi
Forum Admin
 
Beiträge: 1467
Registriert: 03.2009
Geschlecht: weiblich

Re: welpe im rudel

Beitragvon sylvia » 11. Mär 2009, 19:37

[quote="Assi. lass das Trockenfutter erstmal weg. Wenn sich sein Gewicht wieder normalisiert hat, kannst Du es ja nochmal versuchen, mit dem Trockenfutter..... [smilie=ball.eyes044.gif][/quote]

das würden mir aber alle anderen furchtbar verübeln,denn sie lieben den minisnack zwischendurch: klein und oft! ivys gewicht wird sich wohl so nichtmehr normalisieren.momentan habe ich ihn aber mit ein paar dicken separiert zusammen,welche auch auf diät gesetzt sind :mrgreen: wollte aber eigentlich,daß er mit dem gesamten rudel läuft :?
sylvia
 

Re: welpe im rudel

Beitragvon Assi » 12. Mär 2009, 02:20

Das ist doch eine gute Idee, dann kannst Du es nur für diese Kanditaten knapper dosieren, und es ist ja nur vorübergehend.....
Liebe Grüße

Assi mit Lucy, Kati und Pearl
Benutzeravatar
Assi
Forum Admin
 
Beiträge: 1467
Registriert: 03.2009
Geschlecht: weiblich

Re: welpe im rudel

Beitragvon hun2dal » 12. Mär 2009, 11:37

vielleicht kannst du das Trockenfutter irgendwo hochstellen oder hinter eine Hundeklappe, durch die der kleine Ivi noch nicht durch kann :pets.042:
Total beliebt ist bei uns ein Leckerchenball, bei dem man noch was fürs Trockenfutter tun muss ... das hällt den Ivi wohl auch nicht von ab, sich den bauch voll zu hauen ... rast er eben hinterher.
http://www.zooplus.de/shop/hunde/hundes ... ball/52894
Liebe Grüße
Astrid

Bild
Benutzeravatar
hun2dal
 
Beiträge: 955
Registriert: 03.2009
Wohnort: Nordvorpommern
Geschlecht: weiblich

Re: welpe im rudel

Beitragvon sylvia » 12. Mär 2009, 13:58

hun2dal hat geschrieben:vielleicht kannst du das Trockenfutter irgendwo hochstellen oder hinter eine Hundeklappe, durch die der kleine Ivi noch nicht durch kann :pets.042:
Total beliebt ist bei uns ein Leckerchenball, bei dem man noch was fürs Trockenfutter tun muss ... das hällt den Ivi wohl auch nicht von ab, sich den bauch voll zu hauen ... rast er eben hinterher.
http://www.zooplus.de/shop/hunde/hundes ... ball/52894


wie meinst du das mit der hundeklappe? der kommt doch eher überall durch als die großen :?: und kann auch schon genauso hoch springen,was er eigentlich noch nicht soll(schon garnicht mit dem kampfgewicht :roll: ) ich glaube der würde jedes hunde-intelligenzspiel auseinandernehmen,so verfressen ist er! ich habe ihn jetzt tagsüber erstmal mit meinen anderen dickerchen,die sich auch bei den 'weight watchern' angemeldet haben,zusammen separiert.jetzt hat er zwar nicht mehr das ganze rudel,aber immerhin ein paar nette muttis :)
sylvia
 

Re: welpe im rudel

Beitragvon hun2dal » 12. Mär 2009, 16:07

http://www.zooplus.de/shop/katzen/balko ... einbautuer

Katzenklappe in die Tür zur Küche (wenn da dein Futter steht) ... wer zu dick ist kommt nicht rein. Ansonsten gibt es noch diese Halsbänder, die alle tragen müssten, die rein dürfen. Das ist aber aufwendig.

Du bist doch ein Pferdemensch ... wenn Pferde nicht fressen sollen, gibt es eine Art Maulkorb ... ist auch gemein für den Kleinen ;)
Liebe Grüße
Astrid

Bild
Benutzeravatar
hun2dal
 
Beiträge: 955
Registriert: 03.2009
Wohnort: Nordvorpommern
Geschlecht: weiblich

Re: welpe im rudel

Beitragvon sylvia » 12. Mär 2009, 16:26

hun2dal hat geschrieben:wenn Pferde nicht fressen sollen, gibt es eine Art Maulkorb ... ist auch gemein für den Kleinen ;)


...aber vielleicht sinnvoll :? da gewöhnt er sich doch schnell dran und außerdem reißt er den anderen dann die haare nicht raus(er hat es nämlich scheinbar noch nicht begriffen,daß die nicht freßbar sind :( )
sylvia
 

Re: welpe im rudel

Beitragvon hun2dal » 12. Mär 2009, 22:54

Ich hatte meinen weichen gelben Ledermaulkorb bei ebay geschossen, den ich für Lilli brauchte um ihr mal die Daumenkrallen kürzen zu können ... wird bestimmt zu groß sein.
Liebe Grüße
Astrid

Bild
Benutzeravatar
hun2dal
 
Beiträge: 955
Registriert: 03.2009
Wohnort: Nordvorpommern
Geschlecht: weiblich

Nächste

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron