Homepage


Neue Beiträge

Welches Futter ist verträglicher.....?
von: Janabaer 22. Jun 2017, 20:51 zum letzten Beitrag 22. Jun 2017, 20:51

Welches Trockenfutter
von: Flottelotte1990 23. Apr 2017, 19:34 zum letzten Beitrag 23. Apr 2017, 19:34

Kauknochen
von: TristanAlex 23. Apr 2017, 19:27 zum letzten Beitrag 23. Apr 2017, 19:27


Suche

  


Bot Tracker

Yahoo [Bot]
19. Okt 2017, 10:54
Google [Bot]
19. Okt 2017, 09:16
Exabot [Bot]
19. Okt 2017, 07:42
YaCy [Bot]
1. Okt 2017, 13:08
Alexa [Bot]
6. Sep 2017, 18:39


Kategorien

Kategorie
Zum Forum

Kategorie
Alles über die Mitglieder dieses Forums

Kategorie
Alles über die Rasse

Kategorie
Alle Themen zum Xolo sind hier Willkommen

Kategorie
hier könnt ihr euch gerne über diese tollen Hunde austauschen

Kategorie
Da diese Rasse sich von den anderen drein doch etwas unterscheidet auch hier ein extra Forum

Kategorie
Alles über die Gesundheit und Krankheiten unserer Lieblinge

Kategorie
Alles zum Zusammenleben mit unseren Hunden

Kategorie
Ausstellungen, Termine, Fotos, Kommentare

Kategorie
Alles was in kein anderes Thema passt

Kategorie
Wenn wir uns von unseren Schätzen oder anderes trennen müssen

Kategorie
hier unsere Lieblingslinks

Kategorie
Hier diskutieren die Mitglieder unter sich

Mantel oder nicht Mantel??

wie man am besten einen Welpen aufzieht

Mantel oder nicht Mantel??

Beitragvon Bella » 25. Okt 2012, 16:03

Hallo,

Ich hätte da mal eine Frage.
Unsere kleine Bella ist ja nun ca ne Woche bei uns.
Wir haben unsere andere Hündin auch als welpen schon gehabt.
Aber sie sind ja doch verschieden.

Bella geht seit zwei Tagen nicht mehr gern raus.
Es ist etwas kälter geworden und auch ständig sehr nebelig.
Ich denke, ihr ist es vieleicht zu kühl.

Die Züchterin meinte, ich solle sie wie jeden anderen Hund behandeln.
Tue ich soweit ja auch.
Aber wenn sie draussen sich weigert zu laufen und die andere Hündin munter läuft, jetzt wo es kalt ist, mache ich mir schon gedanken.

Ich habe mich ja vor dem kauf informiert und viel gelesen über Hairless.
Unter anderem so was wie, man soll sie von klein auf "abhärten" was das wetter betrift.
Sonst werden sie pingelich.
Jaa, aber wen da ein kleines heufchen neben der wiese steht und schlottert und doch kein geschäft macht,
macht das doch keinen sinn??

Ich möchte sie ja nicht in einen schneeanzug stecken.
Nur einen normalen Hundemantel.
Ist so doch ein bischen wärmer.

Aber etwas iritiert bin ich schon.
Kaufe ich ihr nun einen Mantel, wird sie nächstes jahr bei der kälte dann auch frieren?
Würde man so einen Hairless wirklich "verweichlichen"?
Muß sie jetzt schlottern bis sie da ran gewöhnt hat?

Ich weiß, das sind viele Fragen, aber könnt ihr mir da einen Tip geben als Nacki erfahrene?


Liebe Grüße
Bella
Bella
 

Re: Mantel oder nicht Mantel??

Beitragvon Collie » 25. Okt 2012, 16:18

Huhu!


Hunde sind individuell, und wenn Dein Hund sichtbar friert, sollte man ihm meiner Meinung nach etwas anziehen.
Dazu kommt, dass das ja ein Welpe ist, der ist ja noch empfindlicher, als ein erwachsener...

Ich persönlich werde mich nie an diese Kälte gewöhnen und trage meine dicken Jacken schon jetzt bei +10 Grad und egal wie lange man mich draußen schlottern lässt, ich werde nicht mehr abhärten.
Liebe Grüße

Ann-Kathrin und
Bild
Benutzeravatar
Collie
 
Beiträge: 323
Registriert: 01.2012
Geschlecht: weiblich

Re: Mantel oder nicht Mantel??

Beitragvon heide » 25. Okt 2012, 20:10

anziehen, und zwar sofort! ich bin absolut dagegen, junge hunde "abzuhärten".
das ergibt sich mit dem alter von selber!

landei hat geschlottert, bis er 2 jahre war (chinese) , ninjo auch (mexikaner). junge hunde haben noch gar nicht die möglichkeit, sich allen anforderungen anzupassen!
meine sind inzwischen sämtlich erwachsen, die brauchen klamotten erst ab 20 grad unterschied zwischen wohnung und draußen. aber junghunde hab ich IMMER schon bei 10 grad unterschied eingepackt und noch keinen nacki "verweichlicht"! die sind doch noch klein, erst mit 2 jahren wirklich erwachsen...

das ist blödsinn, das man die "vertüddelt"!
wenn hund friert, dann über null grad wenigstens nen WARMEN pulli! unter null nen anzug. kauf ihm auch schuhe, wenn er bei schnee probleme hat!
das legt sich zum teil von selber...

das einzige, was ich nicht mache: klamotten im haus! bei uns ist gut geheizt, wir haben überall mind. 20 grad. das muss auch für nen junghund reichen.
Benutzeravatar
heide
 
Beiträge: 665
Registriert: 12.2009
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Mantel oder nicht Mantel??

Beitragvon heide » 25. Okt 2012, 20:16

bei der wettervorhersage liegen die klamotten für meine 3 schon auf der heizung, für morgen früh. 3x fleecepulli!
Benutzeravatar
heide
 
Beiträge: 665
Registriert: 12.2009
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Mantel oder nicht Mantel??

Beitragvon Bella » 25. Okt 2012, 20:59

Ich danke euch ;)

Ich suche schon seid tagen im netz nach einem passenden für sie.
Bis ich einen gefunden hab, habe ich ihr eine babyhose und ein tshirt von meinem sohn gegeben.
Da mit fühlt sie sich etwas besser.

lg
Bella
 

Re: Mantel oder nicht Mantel??

Beitragvon heide » 25. Okt 2012, 21:02

guck mal bei zooplus- sehr preiswert... ich such dir mal die links raus... moment...
Benutzeravatar
heide
 
Beiträge: 665
Registriert: 12.2009
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Mantel oder nicht Mantel??

Beitragvon heide » 25. Okt 2012, 21:05

http://www.zooplus.de/shop/hunde/hundeb ... tel/222242
den hab ich auch für meine 3. nicht in den trockner, der läuft ein....

bei zwischengrößen lieber ne nummer kleiner bestellen, der ist recht geräumig...
Benutzeravatar
heide
 
Beiträge: 665
Registriert: 12.2009
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Mantel oder nicht Mantel??

Beitragvon Bella » 25. Okt 2012, 21:09

hab ich schon.
zooplus,fressnapf,in nem chi-shop (meine andere ist chihuahua), amazon, ebay.
die sind überwiegent zu groß und wenn sie passen gefallen sie nicht.
ich such momentan täglich bei ebay.
dort hab ich schon einige schöne entdeckt.
Nur brauche ich rückenlänge 25cm und mit beinschlaufen.
schwanzschlaufe mag sie nicht.
ich werde wohl bald was finden.
hab ja schon ca 10 auf der liste ;)
Bella
 

Re: Mantel oder nicht Mantel??

Beitragvon heide » 25. Okt 2012, 21:13

http://www.zooplus.de/shop/hunde/hundeb ... ver/198681

die pullis hab ich nicht, aber die sind sehr günstig und jetzt für den übergang bestimmt nicht schlecht.

... ich näh meinen hunden immer fix was selber, ich kann das aber auch, insofern bin ich ein schlechtes beispiel.

ich find es gut, das du deinen hund nicht frieren lässt. und für nen junghund würde ich auch preiswertes zeug kaufen, und keine klamotten für annähernd 100,- euronen bei hunter oder so... hauptsache warm und funktional!
Benutzeravatar
heide
 
Beiträge: 665
Registriert: 12.2009
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Mantel oder nicht Mantel??

Beitragvon heide » 25. Okt 2012, 21:16

KEINE beinschlaufen!!! das scheuert, und du bist WOCHENLANG damit beschäftigt, die druckstellen mit propolissalbe wieder heile zu machen!
alles abschneiden, keine beinschlaufen, keine schwanzdinger, kein nix!!!
bloß nicht!!!
Benutzeravatar
heide
 
Beiträge: 665
Registriert: 12.2009
Geschlecht: nicht angegeben

Nächste

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron