Homepage


Neue Beiträge

Welches Futter ist verträglicher.....?
von: Janabaer 22. Jun 2017, 20:51 zum letzten Beitrag 22. Jun 2017, 20:51

Welches Trockenfutter
von: Flottelotte1990 23. Apr 2017, 19:34 zum letzten Beitrag 23. Apr 2017, 19:34

Kauknochen
von: TristanAlex 23. Apr 2017, 19:27 zum letzten Beitrag 23. Apr 2017, 19:27


Suche

  


Bot Tracker

Yahoo [Bot]
19. Okt 2017, 10:54
Google [Bot]
19. Okt 2017, 09:16
Exabot [Bot]
19. Okt 2017, 07:42
YaCy [Bot]
1. Okt 2017, 13:08
Alexa [Bot]
6. Sep 2017, 18:39


Kategorien

Kategorie
Zum Forum

Kategorie
Alles über die Mitglieder dieses Forums

Kategorie
Alles über die Rasse

Kategorie
Alle Themen zum Xolo sind hier Willkommen

Kategorie
hier könnt ihr euch gerne über diese tollen Hunde austauschen

Kategorie
Da diese Rasse sich von den anderen drein doch etwas unterscheidet auch hier ein extra Forum

Kategorie
Alles über die Gesundheit und Krankheiten unserer Lieblinge

Kategorie
Alles zum Zusammenleben mit unseren Hunden

Kategorie
Ausstellungen, Termine, Fotos, Kommentare

Kategorie
Alles was in kein anderes Thema passt

Kategorie
Wenn wir uns von unseren Schätzen oder anderes trennen müssen

Kategorie
hier unsere Lieblingslinks

Kategorie
Hier diskutieren die Mitglieder unter sich

Charaktereigenschaften

wie man am besten einen Welpen aufzieht

Re: Charaktereigenschaften

Beitragvon kerrigan » 1. Apr 2009, 08:46

@ gabriele: so gehts mir auch immer wenn culann meint jeden hund begrüßen zu müssen. nur vor einem bestimmten jungen DSH macht er mittlerweile kehrt weil der ihn, stürmisch wie er ist, über den haufen rennt. der DSH hat letztens versucht die dreisam (fluß in freiburg) zu überqueren weil er unbedingt mit culann spielen wollte :shock: zum glück hat er auf der hälfte doch noch kehrt gemacht.
Ansonsten hat culann eigentlich kein problem mit fremden und liebt kids.
kerrigan
 

Re: Charaktereigenschaften

Beitragvon Charly » 1. Apr 2009, 11:40

Danke für Eure Ausführungen. Das ist ja sehr interessant, wie verschieden Eure Hunde sind. Sehr individuell eben, das gefällt mir.

Grüße Monique
Charly
 

Re: Charaktereigenschaften

Beitragvon gabriele » 1. Apr 2009, 21:02

Sunny mag leider gar keine Kinder. Wenn sie laufen, dann rennt sie hin und will ihnen in die Waden kneifen.( würde sie wahrscheinlich nicht tun, aber sie tut so mit großem Gebell ) Ich muß sie immer anleinen wenn ich sehe, dass Kinder spielen.
kerrigan hat geschrieben:@ gabriele: so gehts mir auch immer wenn culann meint jeden hund begrüßen zu müssen. nur vor einem bestimmten jungen DSH macht er mittlerweile kehrt weil der ihn, stürmisch wie er ist, über den haufen rennt. der DSH hat letztens versucht die dreisam (fluß in freiburg) zu überqueren weil er unbedingt mit culann spielen wollte :shock: zum glück hat er auf der hälfte doch noch kehrt gemacht.
Ansonsten hat culann eigentlich kein problem mit fremden und liebt kids.
gabriele
 

Re: Charaktereigenschaften

Beitragvon knutschkugel295 » 1. Apr 2009, 23:34

Ich denke wenn man sie früh genug dran gewöhnt sei es nun an Kinder oder andere Dinge dann hat man später auch keine Probleme, es sei denn der Hund macht am Anfang natürlich schlechte Erfahrungen.
Ganz Ehrlich? Ich würde die Erziehung des Hundes keiner 15 jährigen überlassen. Es gibt so viel zu beachten und man kann so viel falsch machen, wenn der Hund das dann einmal drin hat dann bekommt man das auch ziemlich schwer wieder raus. Ist meine Meinung. Ich würde mich auch nicht drauf verlassen bei gewissen Rassen wo man sagt, dass sie leicht erziehbar sind, dass es dann auch 100%ig so ist. Also ich will dir das jetzt nicht schlecht reden oder gar ausreden aber über sowas sollte man sich Gedanken machen. Viele sehen immer nur mit dem Hund kann man schön spazieren gehen und ihn streicheln und mit ihm kuscheln. Das ist nicht alles. Ich meine ich habe 3 Hunde, 2 Mischlinge und einen Chinesen, ich glaub da kann ich schon von Erfahrung sprechen.
knutschkugel295
 

Re: Charaktereigenschaften

Beitragvon knutschkugel295 » 1. Apr 2009, 23:40

Hunde wollen auch beschäftigt werden wenn man zu Hause ist, man muss damit rechnen, ich hatte Glück bei meinen, dass Welpen auch mal was kaputt machen, im schlimmsten Fall auch Möbel oder Türen. Mit der Erziehung sollte man von Anfang an beginnen, es fängt schon bei der Frage an ob der Hund ins Bett darf oder nicht, hat man einen sehr intelligenten Hund wie meine große Mischlingshündin es ist, darf man sich wirklich keine Fehler erlauben, sonst würde sie mir heute auf der Nase rumtanzen, was ich zum Glück gut in den Griff bekommen habe. Habt ihr ein Grundstück oder wohnt ihr in einer Wohnung? Also mit meinen 3en bin ich am Tag 1,5-2 Stunden unterwegs, auch mit meinem Nacki, der brauch das aber auch. Also nicht den Fehler machen und denken kleiner Hund = wenig Auslauf. Das sind alles Dinge die man bedenken sollte, ebenfalls wie lange der Hund am Tag alleine ist.
knutschkugel295
 

Re: Charaktereigenschaften

Beitragvon knutschkugel295 » 1. Apr 2009, 23:41

Ich hoffe meine Tips waren nicht abschreckend, sondern hilfreich. ;)
knutschkugel295
 

Re: Charaktereigenschaften

Beitragvon Assi » 3. Apr 2009, 00:24

Meiner Erfahrung nach sind unsere CCs schon leicht zu erziehen, weil sie wie hier schon häufig gesagt wurde sehr leicht lernen.
Allerdings wollen sie auch beschäftigt werden. Das geht am einfachsten, wenn man 2 oder mehrere Hunde hat, dann spielen sie miteinander oder der Mensch muss sich die Zeit nehmen und mit dem Hund arbeiten, was allerdings sehr viel Spaß macht. Wenn man das aber nicht berücksichtigt, denke ich, kann ein CC auch ziemlich lästig werden.... [smilie=ball.eyes025.gif]
Liebe Grüße

Assi mit Lucy, Kati und Pearl
Benutzeravatar
Assi
Forum Admin
 
Beiträge: 1467
Registriert: 03.2009
Geschlecht: weiblich

Vorherige

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron