Homepage


Neue Beiträge

Welches Trockenfutter
von: Flottelotte1990 23. Apr 2017, 19:34 zum letzten Beitrag 23. Apr 2017, 19:34

Kauknochen
von: TristanAlex 23. Apr 2017, 19:27 zum letzten Beitrag 23. Apr 2017, 19:27

Xolo - "Erfahrungsberichte"
von: Janabaer 9. Mär 2017, 22:35 zum letzten Beitrag 9. Mär 2017, 22:35


Suche

  


Bot Tracker

Yahoo [Bot]
25. Mai 2017, 10:01
Google [Bot]
25. Mai 2017, 09:07
Exabot [Bot]
25. Mai 2017, 09:00
Alexa [Bot]
20. Mai 2017, 14:30
MSNbot Media
15. Mai 2017, 19:31


Kategorien

Kategorie
Zum Forum

Kategorie
Alles über die Mitglieder dieses Forums

Kategorie
Alles über die Rasse

Kategorie
Alle Themen zum Xolo sind hier Willkommen

Kategorie
hier könnt ihr euch gerne über diese tollen Hunde austauschen

Kategorie
Da diese Rasse sich von den anderen drein doch etwas unterscheidet auch hier ein extra Forum

Kategorie
Alles über die Gesundheit und Krankheiten unserer Lieblinge

Kategorie
Alles zum Zusammenleben mit unseren Hunden

Kategorie
Ausstellungen, Termine, Fotos, Kommentare

Kategorie
Alles was in kein anderes Thema passt

Kategorie
Wenn wir uns von unseren Schätzen oder anderes trennen müssen

Kategorie
hier unsere Lieblingslinks

Kategorie
Hier diskutieren die Mitglieder unter sich

Zahnwechsel

Alles Rund um die Nackten

Zahnwechsel

Beitragvon Ari » 16. Sep 2009, 13:50

Erstmal: Falls das hier jetzt irgendwie die falsche Kategorie ist, tut's mir leid! :ball.eyes401:

So dann mal zu meiner Frage: Ab welchem Alter fangen die CCs so im Durchschnitt an Zähne zu verlieren und dann neue zu bekommen?
Meine Yumeko ist nämlich momentan 12 1/2 Wochen alt und als ich sie das erste mal gesehen habe, war ich mir sicher, dass sie ein vollständiges Gebiss hatte. Jetzt hab ich heute gesehen, dass ihr vorne ein Zahn fehlt, aber da wo der Zahn sein sollte geht das Zahnfleisch auch ein Stückchen in den Gaumen rein. Ist sie noch zu jung für einen ausgefallenen Zahn und hab ich mich beim ersten mal anschauen nur verguckt mit dem vollständigem Gebiss oder ist es möglich, dass sich die Kleine einen schon "rausgekaut" hat. (Sie kaut nämlich momentan an ALLEM rum.)
Danke schonmal im Vorraus für die Antworten!
Ari
 

Re: Zahnwechsel

Beitragvon galathea » 16. Sep 2009, 19:58

Ist zwar etwas früh,aber vielleicht zahnt sie doch schon.Kannst du nur beobachten und abwarten. :ball.eyes239:
galathea
 

Re: Zahnwechsel

Beitragvon knutschkugel295 » 20. Sep 2009, 15:06

Also als wir Arsiero damals mit 11 Wochen bekommen haben und mit 13 Wochen beim TA waren meinte er auch, dass er schon im Zahnwechsel wäre...
knutschkugel295
 

Re: Zahnwechsel

Beitragvon Assi » 20. Sep 2009, 21:01

Wenn ich mich richtig erinnere fing es bei Lucy auch sehr früh an...
Liebe Grüße

Assi mit Lucy, Kati und Pearl
Benutzeravatar
Assi
Forum Admin
 
Beiträge: 1467
Registriert: 03.2009
Geschlecht: weiblich

Re: Zahnwechsel

Beitragvon eyesofchinablue » 4. Mär 2010, 02:19

hi,
also meines Wissens fangen alle Hunde zw. dem 4. und 5. Monat an ihre Zähne zu wechseln...

...als erstes wechseln sie die Schneidezähne, dann Backen und Fangzähne...

lg. babsi
eyesofchinablue
 

Re: Zahnwechsel

Beitragvon Amor » 4. Mär 2010, 10:06

Kann ich nicht bestätigen. Im 5. Monat hatte Aurelie bereits komplett durchgewechselt. Und die Fangzähne ganz zum Schluß. Wann allerdings die Backenzähne dran waren kann ich nicht mit Sicherheit sagen. Das kriegt man nicht so wirklich mit. :ball.eyes401:
Amor
 

Re: Zahnwechsel

Beitragvon LillyFee » 16. Aug 2010, 11:10

Also, meine kleine Maus ist jetzt 18 Wochen alt und läuft momentan rum wie eine alte Oma....

alle Schneidezähne sind raus und die anderen kommen jetzt schön gleichmäßig durch.....

ich muß halt immer grinsen, wenn sie mich anlächelt!!!!!

:ball.eyes437: :ball.eyes437: :ball.eyes437: :ball.eyes437: :ball.eyes437:
Benutzeravatar
LillyFee
 
Beiträge: 130
Registriert: 06.2010
Wohnort: Linnich
Geschlecht: weiblich

Re: Zahnwechsel

Beitragvon Bizkit's Frauchen » 14. Sep 2011, 23:46

Bizkit ist genau 4 Monate und einen Tag alt und er verlor den ersten Zahn vorne schon am 2. Tag bei uns !
Da war er exakt 14 Wochen alt - ich finde es auch sehr, sehr früh :ball.eyes436:
Ich kenne das von anderen Rassen viel später...

Momentan sieht es aus, als hätte er schon alle Zähne, vordere Reihe, gewechselt.
Das ging echt flott !
Bizkit's Frauchen
 

Re: Zahnwechsel

Beitragvon sylvia » 15. Sep 2011, 19:45

das ist total unterschiedlich mit den nacki- zahnwechseln. ich hatte schon welche, die mit 4 wochen ihr komplettes milchgebiß hatten und mit 4,5 monaten komplett umgewechselt hatten, (inclusive canini) und andere hatten erst mit 8 wochen ihr milchgebiß und erst vollständig mit 6 monaten durchgewechselt.( bei torbjörn z.b. sind die neuen canini als schlußlichter erst jetzt durchgebrochen, er ist 6 monate alt) . in der regel kann man aber davon ausgehen, daß spätes milchgebiß auch mit spätem wechsel verbunden ist und umgekehrt. aber egal, hauptsache ist doch, daß sie alle zähne wechseln( insbesondere auch die canini) und gut gereiht sind.
bei pp's sind mir derartige differenzen der zahnungsdauer nie aufgefallen. die hatten bei mir immer mit 5 monaten spätestens durchgewechselt :ball.eyes401:
sylvia
 

Re: Zahnwechsel

Beitragvon Bizkit's Frauchen » 19. Sep 2011, 01:42

Bizkit's Frauchen hat geschrieben:Bizkit ist genau 4 Monate und einen Tag alt und er verlor den ersten Zahn vorne schon am 2. Tag bei uns !
,......

Momentan sieht es aus, als hätte er schon alle Zähne, vordere Reihe, gewechselt.
Das ging echt flott !


Ich korrigiere, da ich am Freitag mit Bizkit beim Vet war:

Er hat die vordere Zahnreihe oben komplett gewechselt, bei der unteren Reihe fehlen rechts und links jeweils ein Zahn,
Canini sind komplett gewechselt und Backenzähnchen, kein Plan ;)
Bizkit's Frauchen
 

Nächste

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron